OZZANO TARO

DIE SPEZIALISTEN VON GLUTEN- UND PROTEINFREIEN PRODUKTEN

471.050 m²

überdacht

39.000 m²

Gesamtoberfläche

8.000 m²

Fertigwarenlager

EINE LANGE GESCHICHTE DER QUALITÄT UND EXZELLENZ

Das Werk Ozzano Taro wurde zwischen 1920 und 1927 für die Herstellung von Tomatenkonserven errichtet. 1927 wurde es von Carlo Erba erworben und zwischen 1950 und 1970 spezialisierte er sich auf die Herstellung von pharmazeutischen Produkten und diätetischen Lebensmitteln mit besonderem Augenmerk auf die Welt der Kinder. 

Zu den wichtigsten Produkten dieser Zeit zählen:
Baby-Milchpulver, Milchmehl, pharmazeutische Produkte, Diätprodukte, Produkte der Zootechnik, Tamarindenextrakte..

1975 erwarb die PLA.D.A der H.J. Heinz-Gruppe das Unternehmen und die Diätsparte Carlo Erba stellt die Produktion von pharmazeutischen Produkten ein. Von diesem Moment an startet das Unternehmen einen neuen Kurs in der Spezialisierung und Erforschung gluten- und proteinfreier Produkte.
1977 wurde die Produktion von diätetischen Lebensmitteln mit Schwerpunkt auf Lebensmittel für Babies verstärkt, bei der es auf dem italienischen Markt führend wird. Dazu kamen die Herstellung von Produkten für spezielle Ernährungsbedürfnisse wie glutenfrei und proteinfrei, unverzichtbar bei einigen Verbrauchern.

Heute gehört es Newlat Food Spa und ist die einzige italienische Fabrik, in der Milchpulver für Kindernahrung hergestellt wird. 

Es zeichnet sich durch kontinuierliche Forschung, technologische Innovation und die Entwicklung spezieller Rezepturen aus, abgesehen von der Tradition und Qualität, die es immer vertreten hat.

WERK: Via Carlo Erba 3 – 43044 Ozzano Taro (Parma) ITALIEN

JÄHRLICHE PRODUKTIONSKAPAZITÄT

43.500

Tonnen pro Jahr

WAS WIR PRODUZIEREN

6-1-100x100

Kindernahrung

2_5-100x100

Pasta und Kekse

3_5-100x100

Flüssige Milch und Milchpulver

5_5-100x100

Gefriergetrocknete Produkte